10OKTKonzertweisses haus

Voice & Strings

Das Konzert muss aufgrund des derzeitigen Katastrophenfalls abgesagt werden. Dankenswerterweise konnten uns Steffi Denk und  Hans "Yankee" Meier aber einen tollen Ersatztermin anbieten. Am 10. Oktober wird das Konzert nachgeholt. Es gibt ja auch eine Zeit nach Corona - und wir freuen uns auf diesen außergewöhnlichen Konzertabend. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Sollte dieser Termin für Sie nicht passen, können die Karten natürlich auch wieder zurück gegeben werden. Bitte wenden Sie sich an Ihre Vorverkaufsstelle (Internet, Zenger (nach Wiedereröffnung), Kulturwerk, PNP).

Sa, 10.10.2020

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr
weisses haus
Eintritt: 21,– €

 

 

02MAIKonzertweisses haus

Trio Elf

Die drei Musiker gehören einer neuen deutschen Jazz Generation an. Man kümmert sich nicht um Genregrenzen – umso mehr jedoch um eine eigene Handschrift. Gerwein Eisenhauers Breakbeats, Walter Langs oftmals elektronisch verfremdete Flügelklänge und Sebatian Giecks Basslines vereinen alle musikalischen Gegensätze die dieses Konzerterlebnis nie langweilig werden lassen.

Sa, 02.05.2020

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr
weisses haus
Eintritt: 21,– €

Karten im Onlineshop bestellen

 

24OKTKonzertweisses haus

Virbrafonissimo

Das tschechische Jazztrio begeistert mit Vibrafon (Prof. Radek Krampl), Akkordeon (Prof. Ladislav Horak) und Kontrabass (Vit Svec). Am Prager Konservatorium unterrichten die Virtuosen junge Nachwuchstalente. Im weissen haus zeigen sie von Ihrem eigenen Können und ihrer Liebe zur Weltmusik. Astor Piazolla, Chick Corea oder auch Gorka Hermosa - eine neue Klangmelange wird in Neuhausen begeistern.

Sa, 24.10.2020

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr
weisses haus
Eintritt: 21,– €

Karten im Onlineshop bestellen

 

14NOVKonzertzenger kulturstadl

eberwein

das sind die Musiker um die Harfenistin Marlene Eberwein

Stephan Reiser (Sax./Kl./Ges.), Stefan Lang (Tr./Perc.), Michael Reiß (Git./Ges.),und Max Seefelder /Kb.)

bairischer Kammersound- so bezeichnet das Ensemble seine Musik. die fünf Musiker kommen aus der bairischen Musiktradition, musizieren kammermusikalisch intim und kreieren einen unversechselbar-sympathischen crossover-sound zwischen Tradition und Moderne. Bestimmt vom Klang der Harfe spielen sie wunderbar virtuos mit den Grenzen der Musikstile.

"Das ist kein Facelifting, das ist eine energetische Totalsanierung" jubelte jüngst die Presse.

eberwein lässt die tänzerische Polka mit verspieltem Jazz oder melancholischem Klezmer verschmelzen. Duftige Walzer und Zwiefache erfahren ihre Verjüngungskur durch gekonnte Improvisationen. Dazwischen wird herzerfrischend gesungen: Lustige Gstanzl und Vierzeiler erklingen zu fröhlichen Couplets und Chansons.

 

Sa, 14.11.2020

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 18 Uhr
zenger kulturstadl
Eintritt: 21,– €

Karten im Onlineshop bestellen

 

05DEZKonzertweisses haus

Rudi Zapf & Freunde

Sunny Howard – Violine, Ingrid Westermeier – Gitarre, Leonhard Schilde - Kontrabass

Mit Pedalhackbrett, Violine, Gitarre, Kontrabass, Knopfakkordeon und Vibrandoneon spielen Rudi Zapf, Sunny Howard, Ingrid Westermeier und Leonhard Schilde ein Weihnachtskonzert der außergewöhnlichen Art. Wer an Bauernstuben, heimelige Adventsmusik oder traditionelle „Stubnmusi“ denkt, wird sein musikalisches Weltweihnachtswunder erleben.

Das Programm steckt voller Überraschungen und ist musikalisch grenzenlos. Internationale Folkmusik, winterlich klassische Musik, aber auch jazzige Klänge und mitreißende Improvisationen bilden eine Konzertreise, die auf ganz unkonventionelle Art und Weise Vorfreude auf Weihnachten aufkommen lässt.

Ein ganz besonderes Merkmal liegt auch in der Konzentration und Sensibilität, die man dieser Musik entgegenbringen kann. Es erfordert ein gewisses Maß an Aufnahmefähigkeit, denn Rudi Zapf und seine Freunde lieben die Moll- und Zwischentöne und leben von ihren instrumentellen Fähigkeiten. Klar, dass dieses Weihnachtskonzert wieder ein ganz besonderes werden wird. – „einfach schwung- und stimmungsvoll“.

Sa, 05.12.2020

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr
weisses haus
Eintritt: 21,– €

Karten im Onlineshop bestellen